Antrag: Ausweisung der Fahrradwege an der Düsseldorfer Straße nur in Fahrtrichtung

Sehr geehrter Herr Bast,

ich möchte Sie freundlich bitten, nachfolgend angeführten Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung für den Bezirk II zu setzen:

Die Fahrradwege an der Düsseldorfer Straße von der Stadtgrenze zu Langenfeld bis zum Kreisverkehr Berliner Platz werden nur in Fahrtrichtung ausgewiesen. Somit entfällt vor allem das Radfahren in entgegengesetzter Richtung auf dem linken Fuß- und Fahrradweg in Richtung Opladener Innenstadt.

Begründung:

Zurzeit ist es scheinbar möglich, auf dem linken Fuß- und Radweg von der Langenfelder Stadtgrenze in entgegengesetzter Richtung bis zum Kreisverkehr Berliner Platz zu fahren.  Dies wird durch Beschilderung (Ecke Hardter Straße/Düsseldorfer Straße), durch Aufzeichnung auf dem Fahrradweg (Ecke Im kalkfeld/Düsseldorfer Straße) und durch Ampelzeichen (Ecke Sandstraße/Düsseldorfer Straße) deutlich.

Da auf beiden Seiten der Düsseldorfer Straße Fahrradwege vorhanden sind, ist nicht einsichtig, warum diese Fahrradwege nicht ausschließlich in Fahrtrichtung befahren werden sollen.

Zu bedenken ist auch, dass ein Fahren in entgegengesetzter Richtung vor allem auf dem Teilstück von der Ecke Sandstraße bis zur Wupperbrücke aufgrund des recht schmalen Fuß- und Fahrradweges links in Richtung Innenstadt für Fußgänger und Fahrradfahrer gefährlich ist.

F. Busch, Bezirksvertreter

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bezirk II, Kommunalpolitik, Leverkusen, Opladen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s