Brief an Bezirksvorsteher Bezirk II, Herrn Rainer Schiefer

Bezirksvorsteher Bezirk II
Herrn Rainer Schiefer
Goetheplatz 1
51379 Leverkusen

Erklärung zur Bahnstadt Opladen – Westteil

Sehr geehrter Herr Schiefer,

ich möchte Sie freundlich bitten, nachfolgende ’Erklärung’ auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung II zu setzen:

Die Bezirksvertretung für den Bezirk II spricht sich nachdrücklich für die Realisierung der Neuen-Bahnstadt-Opladen, insbesondere für die Umsetzung des Westteils mit der Gütergleisverlegung aus.

Die Entscheidungsträger für dieses Projekt, das Land Nordrhein-Westfalen, der Regierungspräsident in Köln, die Deutsche Bahn und die Stadt Leverkusen werden deshalb aufgefordert, trotz einer angespannten Finanzsituation der Stadt Leverkusen dafür Sorge zu tragen, dass der so genannte Westteil inklusive Gütergleisverlegung zügig verwirklicht werden kann.

Die Erschließung des Westteils der Neuen-Bahnstadt-Opladen eröffnet dem Stadtteil Opladen die einmalige Chance, dass Bahnhof und Opladener Innenstadt eine Einheit werden, dass frei werdende Flächen für Handel, Gewerbe und Dienstleistungen neu erschlossen werden.

Wir verstehen die Realisierung des Westteils mit der Gütergleisverlegung als eine nachhaltige Investition in die Zukunft, für unsere Kinder und Enkel, für nachfolgende Generationen.

gez.  Friedrich Busch

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kommunalpolitik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s